Loading...
Psychotherapie und Psychologie2021-08-03T17:54:19+00:00

Psychotherapie und Psychologie

Der Begriff Psychotherapie ist eine Sammelbezeichnung für verschiedenste psychologische Behandlungsmethoden mit den unterschiedlichsten theoretischen und praktischen Grundlagen.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Methoden an, die Ihnen die Möglichkeit geben Ihren Methodenkoffer individuell zu füllen.

Schatzkiste für Beratung, Coaching und die psychoth. Praxis

In diesem Kurs lernen Sie, bewährte Übungen  und Techniken aus Psychotherapie und Coaching kennen und anwenden. Die vielen praktischen Tools sind sofort anwendbar und bereichern sogar das Spektrum von erfahrenen Heilpraktikern, Trainern und Coaches.

Psycho-Physiognomik

Das Gesicht ist die Blüte des Menschen und zeigt an, wie es diesem geht! Mit Hilfe der Zeichen im Gesicht lassen sich Lebenswege, Spuren der Persönlichkeit und gesundheitliche Dispositionen entdecken. Lernen Sie in dieser Fortbildung alle wesentlichen Faktoren der Psychophysiognomik kennen und anwenden.

Ganzheitliche Psychotherapie

Die Ganzheitliche Psychotherapie Ausbildung besteht aus zwei Teilen.

Im theoretischen Teil 1 vermitteln wir die prüfungsrelevanten Inhalte rund um Psychiatrie und Psychotherapie, an dessen Ende ein intensives mündliches Prüfungstraining steht und somit die Teilnehmer bestens auf die amtsärztliche Überprüfung vorbereitet.

Im praktischen Teil 2 erlernen die Teilnehmer die Anwendung wesentlicher methodischer Ansätze aus Psychotherapie, Beratung und Coaching.

Teil 1 und 2 der Ausbildung zusammen bilden eine fundierte, umfassende und zertifizierte Voraussetzung für den Berufsstart in die psychotherapeutische Arbeit.

Kinesiologie Kompakt

Kinesiologie macht es oft möglich, die Ursachen von physischen oder psychischen Beschwerden zu finden und zu behandeln. Werden die entstandenen Energieblockaden aufgelöst und die Wahrnehmung ins Positive verändert, sind Gesundheit und Harmonie auf allen Ebenen möglich.

Kindheit und Trauma

Die Fortbildung behandelt Heilung und Integration unserer Traumata.
Körperwahrnehmung und Selbstregulation sind die Kernelemente. Dadurch werden die natürlichen Selbstheilungskräfte des Nervensystems nachhaltig gestärkt. Die angeborene Körperweisheit ist von zentraler Bedeutung.

Die wichtigste Eigenschaft eines Menschen ist die Fähigkeit, Beziehungen zu anderen Menschen zu bilden und zu erhalten. Frühkindliche Traumata passieren häufig im Entwicklungsprozess des Kindes z.B. durch Menschen, die eigentlich für uns sorgen sollen. Der Körper speichert unsere Lebensgeschichte. Die Art, wie wir in und mit unserem Körper leben, ist Grundlage für unser Leben – und damit auch für die Fähigkeit, Beziehung und Bindung zu gestalten.

Diese Fortbildung vermittelt grundlegendes Verständnis der Entstehung, Diagnostik und Auswirkungen von Entwicklungstraumen sowie körperlicher Ansätze und wie wir sie lösen und integrieren.