Loading...
Heilpraktiker für Psychotherapie2021-04-24T16:38:25+00:00

Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie sind neben Psychologen, Psychotherapeuten und Psychiatern die wichtigsten Ansprechpartner für Patienten mit psychischen Problemen.

Sie interessieren sich – können gut mit Menschen umgehen und sich vorstellen, diese in schwierigen privaten wie beruflichen Situationen zu betreuen? Dann sollten Sie Heilpraktiker für Psychotherapie werden.

Denn als Heilpraktiker für Psychotherapie betreuen Sie Menschen, die auf psychologische Unterstützung angewiesen sind. Sie erwartet eine sehr verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, die viel Feingefühl und Aufmerksamkeit erfordert.

Ganzheitliche Psychotherapie
HP für Psychotherapie: Kompakte Grundausbildung (Wochenenden, Präsenz)
HP für Psychotherapie: Grundausbildung (wochentags, Hybrid-Modus: Präsenz & Online)
Intensivvorbereitung auf die mündliche Prüfung – Prüfungssimulation

Die Ganzheitliche Psychotherapie Ausbildung besteht aus zwei Teilen. Der Ausbildungsteil  1 ist selbsterfahrungsorientiert und praxisbezogen. Hier erlernen Sie die Anwendung wesentlicher methodische Ansätze der humanistischen Psychotherapie. Im Ausbildungsteil 2 lernen Sie alle theoretischen Inhalte rund um Psychiatrie und Psychotherapie, die Sie für die amtsärztliche Überprüfung benötigen. Beide Ausbildungsteile zusammen ermöglichen Ihnen einen professionellen Start in Ihre eigene Praxis.

An 8 Wochenenden Kompaktunterricht (ca. 1 Wochenende/Monat) können Sie berufsbegleitend das theoretische, prüfungsrelevante Wissen für die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) absolvieren.

Das theoretische prüfungsrelevante Wissen für die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) lässt sich hier in 19 Wochen mittwochabends und freitagnachmittags Präsenzunterricht mit paralleler Online-Übertragung, live und interaktiv, plus einem intensiven mündlichen Prüfungstraining in Präsenz absolvieren.

Wie bereite ich mich am besten auf die mündliche Prüfung vor?

In dem Sie sich einer simulierten Prüfung stellen, lernen Sie, worauf es wirklich ankommt. Das bedeutet erstmal Stress. Aber für diese unbekannte Herausforderung selbst, lernt man besser mit dieser Stresssituation umgehen zu können und sich trotzdem mit dem vorhandenen Wissen gut zu präsentieren.