Tuina — die manuelle Therapie der TCM2022-07-12T21:52:18+00:00

Tuina

Tuina (chinesisch 推拿, Pinyin tuīná – „Drücken und Greifen“, veraltend 推拏) ist eine selbständige chinesische manuelle Behandlung und eine der fünf Hauptsäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) – zusammen mit der chinesischen Arzneimitteltherapie, der Akupunktur, der chinesischen Diätetik und den Bewegungstherapien …

Tuina ist die manuelle Therapie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie ist der „klassischen“ Massage, wie man sie aus der physiotherapeutischen Praxis kennt, nicht unähnlich, geht aber weit über die Behandlung von Muskeln, Sehnen und Bändern hinaus. Zum einen bezieht sie unter anderem die Gelenke ein und wendet chiropraktische Techniken an. Zum anderen regt sie den Fluss der Lebensenergie Qi an, ist also auch eine energetische Massage. Dafür werden bestimmte Körperstellen – die sogenannten Akupunkturpunkte – stimuliert, die wiederum mit anderen Punkten in Verbindung stehen, so die Überzeugung. Die „Bahnen“ zwischen diesen Punkten bilden ein fein abgestimmtes Netzwerk, durch das das Qi fließt. Ist, vereinfacht gesagt, die Bahn frei, kann das Qi ungehindert zirkulieren. In der Traditionellen Chinesischen Medizin steht der freie Fluss des Qi für Gesundheit und Vitalität.

Sie können an dieser Fortbildung auch ohne Vorkenntnisse teilnehmen.

Modus: Präsenzunterricht

Umfang: 3 Wochenenden (nur als Ganzes zu belegen), insg. 64 Unterrichtseinheiten

Inhalte:

  • Grundlagen Tuina
  • Techniken in Theorie und Praxis
  • Indikationen und Fallbeispiele
  • Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen
  • Praktisches Üben

Anmeldung:

Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen. Bitte ausgefüllt als PDF oder Foto per E-Mail an info@chiron-heilpraktikerschule.de, vielen Dank.

Anmeldung Tuina

Dozentin

Termine

jeweils SA/SO:

24.-25. September 2022

22.-23. Oktober 2022

10.-11. Dezember 2022

Uhrzeit

jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Kosten

einschl. E-Skript zum Download:

816 € bei Einmalzahlung oder

3 fortl. Monatsraten á 272 €

Papierskript: 8 €