Fortbildung „Provokative Therapie“ vom 23. – 26.05.19 mit Adriana Feldhege

Die Provokative Therapie stellt scheinbar alles auf den Kopf!

Tatsächlich erfordert diese Methode ein ungewöhnlich hohes Maß an Einfühlung und Verständnis. Der Begriff „provokativ“ zielt weder darauf ab, den Klienten zu beleidigen, noch ihn zu verletzen. Vor allem geht es darum, sich tief in die Welt des Klienten hinein zu versetzen, um von dort aus das problembehaftete Weltbild zu karikieren, es gewissermaßen so zu überzeichnen, dass es in einem ganz neuen Licht erscheint.

Mehr erfahren Sie hier…

Von |2019-01-17T11:08:41+00:00Dezember 19th, 2018|Allgemein|0 Kommentare
Diese Webseite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.